Wirtschaftszitate - ...wenn es um Wirtschaft geht. Wirtschaftszitate - ...wenn es um Wirtschaft geht.
 

»   

Geben Sie ein Stichwort, einen Autor oder ein Thema in das Suchfeld ein und klicken Sie auf "Go!"

» Home
» Übersicht: Alle Schlagworte

AB CDEF GHIJ KL MNO PQR STU VWXYZ
» Übersicht: Alle Verfasser
AB CDEF GHIJ KL MNO PQR STU VWXYZ
» Zufallszitat
» Vergangene Tageszitate

» Über Wirtschaftszitate
» Impressum

 

Werner Müller

Es wurden 5 Einträge vom Verfasser Werner Müller gefunden.

Die Kohle macht aus den staatlichen Hilfen sechs mal mehr je eingesetztem Euro als wenn wir die Windenergie fördern. Und die Kohle liefert auch Strom, wenn kein Wind weht.
 
Werner Müller (*01.06.1946), RAG; ehem. Bundeswirtschaftsminister
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Energie, Subventionen, Förderpolitik

Wir bekommen keine Subvention. Der Staat gibt bei uns das Produkt nationale Energiesicherheit in Auftrag, und das stellen wir her, indem wir Steinkohle fördern.
 
Werner Müller (*01.06.1946), RAG; ehem. Bundeswirtschaftsminister
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Energie, Subventionen

Strom und Stahl sind zwei Schlüsselelemente, die jede wirtschaftliche Entwicklung kennzeichnen.
 
Werner Müller (*01.06.1946), RAG; ehem. Bundeswirtschaftsminister
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Strukturpolitik

Ich habe als Minister mit vielen ausländischen Investoren gesprochen. Unter dem Strich hat keiner der Ausländer Probleme mit der Mitbestimmung.
 
Werner Müller (*01.06.1946), RAG; ehem. Bundeswirtschaftsminister. Müller zur Meinung, die Mitbestimmung schrecke ausländische Investoren ab.
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Mitbestimmung

Das Ausland gibt uns weit mehr Chancen als wir uns in diesem Land geben.
 
Werner Müller (*01.06.1946), RAG; ehem. Bundeswirtschaftsminister. Müller zur Zukunft des Standorts Deutschland.
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Deutschland, Deutsche