Wirtschaftszitate - ...wenn es um Wirtschaft geht. Wirtschaftszitate - ...wenn es um Wirtschaft geht.
 

»   

Geben Sie ein Stichwort, einen Autor oder ein Thema in das Suchfeld ein und klicken Sie auf "Go!"

» Home
» Übersicht: Alle Schlagworte

AB CDEF GHIJ KL MNO PQR STU VWXYZ
» Übersicht: Alle Verfasser
AB CDEF GHIJ KL MNO PQR STU VWXYZ
» Zufallszitat
» Vergangene Tageszitate

» Über Wirtschaftszitate
» Impressum

 

Jeremy Rifkin

Es wurden 3 Einträge vom Verfasser Jeremy Rifkin gefunden.

Wenn das nächste Mal amerikanische Neoliberale kommen und euch fertigmachen, weil ihr nicht risikofreudig seid, dann fragt sie mal, wieso 80 Millionen Deutsche mehr exportieren als 300 Millionen Amerikaner.
 
Jeremy Rifkin, (*1943), US-Ökonom
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Deutsche, Export, Risiko

Im Internet-Zeitalter ist es nicht mehr wichtig Eigentum zu besitzen. Etwas zu leihen, wird die moderne Lösung sein. Statt ein Auto zu kaufen, erwirbt sich der künftige Kunde Zugang zum kulturellen Erlebnis ein Auto zu fahren. Das hat Folgen.
 
Jeremy Rifkin, (*1943), US-Ökonom. Rifkin zitiert nach Frankfurter Rundschau vom 4.11.2000
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Eigentum, Internet-Economy

Die Einführung der neuen arbeit- und zeitsparenden Technologien hat die Produktivität erheblich verbessert. Doch das geschah auf Kosten von immer mehr Lohnabhängigen, die in Teilzeitbeschäftigung abgeschoben wurden oder den Kündigungsbrief bekamen. Immer weniger Arbeitsplätze bedeutet jedoch verringerte Einkommen, reduzierte Konsumnachfrage und eine Wirtschaft, die nicht wachsen kann. Das ist die neue strukturelle Realität.
 
Jeremy Rifkin, (*1943), US-Ökonom
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Technologie, Strukturwandel