Wirtschaftszitate - ...wenn es um Wirtschaft geht. Wirtschaftszitate - ...wenn es um Wirtschaft geht.
 

»   

Geben Sie ein Stichwort, einen Autor oder ein Thema in das Suchfeld ein und klicken Sie auf "Go!"

» Home
» Übersicht: Alle Schlagworte

AB CDEF GHIJ KL MNO PQR STU VWXYZ
» Übersicht: Alle Verfasser
AB CDEF GHIJ KL MNO PQR STU VWXYZ
» Zufallszitat
» Vergangene Tageszitate

» Über Wirtschaftszitate
» Impressum

 

Vergangene Tageszitate

20.10.2017

Wir arbeiten in Deutschland insgesamt zu wenig, deutlich weniger als alle Länder, mit denen wir auf den Weltmärkten im Wettbewerb liegen.
 
Dieter Hundt (*30.09.1938), Arbeitgeberpräsident
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Arbeitszeit, Deutschland

19.10.2017

Ein Mindestlohn, der von den Arbeitgebern im Wettbewerb nicht gezahlt werden kann, vernichtet Arbeitsplätze.
 
Horst Köhler (*22.02.1943), Bundespräsident
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Mindestlohn

18.10.2017

Aber eines verstehe ich nicht: warum unser nationaler Masochismus so weit geht, eine erfolgversprechende Verbindung deutscher Unternehmen, die vielleicht einen zweiten im internationalen Maßstab wettbewerbsfähigen deutschen Medienkonzern entstehen lassen würde, vornehmlich negativ zu sehen.
 
Mathias Döpfner (*15.01.1963), Vorstand Axel Springer AG. Döpfner zu Bedenken einer Fusion von Springer mit der Fernsehgruppe »Pro Sieben-Sat1«
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Deutschland, Fusion, Zusammenschluss

17.10.2017

Was wir dringend brauchen, um ökonomische Stabilität und Wirtschaftswachstum zu erreichen, ist eine Rückführung des staatlichen Einflusses.
 
Milton Friedman (*31.07.1912-†16.11.2006), amerik. Ökonom, Nobelpreisträger. Friedman in seinem Buch »Capitalism and Freedom«
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Wachstum, Staat, Stabilitätspolitik

16.10.2017

Es sind die Eliten, die das System zum Einsturz bringen.
 
Peer Steinbrück (*10.01.1947), Bundesfinanzminister
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Wirtschaftslenker, Managementfehler, Wirtschaftselite

15.10.2017

Eine Null kann bestehende Probleme verzehnfachen.
 
Unbekannt
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Six Sigma, Kennzahlen, Statistik

14.10.2017

Keine Festung ist so stark, dass Geld sie nicht einnehmen kann.
 
Marcus Tullius Cicero, (106 v.Chr. - 43 v.Chr.), röm. Redner, Anwalt, Philosoph und Staatsmann
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Geld

13.10.2017

Kosten sparen allein macht die Unternehmen am Standort Deutschland nicht wettbewerbsfähig.
 
Hans-Jörg Bullinger (*13.04.1944), Präsident der Fraunhofer Gesellschaft
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Innovation, Kosten, Wettbewerbsfähigkeit

12.10.2017

Man kann ohne durchgreifende Maßnahmen keinen Patienten heilen. Ich spreche von dem Patienten Deutschland, der meines Erachtens dringend auf die Intensivstation gehört.
 
Thomas Middelhoff (*11.05.1953), Manager, ehem. Vorstandsvorsitzender Arcandor
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Reformen, Deutschland

11.10.2017

Die Schwierigkeiten, in denen sich Airbus befindet, liegen nicht darin, dass Beschäftigte ihre Kaffeepause überzogen haben.
 
Thomas Steg (*06.05.1960), stellv. Sprecher der Bundesregierung
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Managementfehler