Wirtschaftszitate - ...wenn es um Wirtschaft geht. Wirtschaftszitate - ...wenn es um Wirtschaft geht.
 

»   

Geben Sie ein Stichwort, einen Autor oder ein Thema in das Suchfeld ein und klicken Sie auf "Go!"

» Home
» Übersicht: Alle Schlagworte

AB CDEF GHIJ KL MNO PQR STU VWXYZ
» Übersicht: Alle Verfasser
AB CDEF GHIJ KL MNO PQR STU VWXYZ
» Zufallszitat
» Vergangene Tageszitate

» Über Wirtschaftszitate
» Impressum

 

Banker

Es wurden 6 Einträge zum Thema Banker gefunden.

Wenn vierundzwanzig Leute eine Bank leiten wollen, dann ist das wie mit einem Mädchen, das vierundzwanzig Freier hat. Es heiratet sie keiner. Aber am Ende hat sie ein Kind!
 
Georg von Siemens (*21.10.1839-†23.10.1901), dt. Bankier

Wir müssen wieder mehr ein Land der Tüftler und Denker werden und weniger ein Land der Heuschrecken und Investmentbanker.
 
Michael Glos (*14.12.1944), Bundeswirtschaftsminister, CSU. Glos in einer Rede zur Eröffnung der Handwerksmesse München, Frühjahr 2006.
Das Zitat ist zudem wie folgt zugeordnet: Innovation, Kapitalismuskritik, Heuschrecken

Nicht wir Politiker machen die Politik, wir sind nur die Ausführenden. Was in der Politik geschieht, diktieren die internationalen Großkonzerne und Banken.
 
Johannes Rau (*16.01.1931-†27.01.2006), ehem. Bundespräsident
Das Zitat ist zudem wie folgt zugeordnet: Politik

Ich glaube, dass viele anständige Investmentbanker und grundehrliche Makler an der Börse ihr Geld im Schweiße anderer Angesichter verdienen.
 
Harald Schmidt (*18.08.1959), Entertainer
Das Zitat ist zudem wie folgt zugeordnet: Börse

Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank.
 
Bertolt Brecht (*10.02.1898-†14.08.1956), dt. Dramatiker und Lyriker

Banker sind Menschen, die dir bei guten Wetter einen Regenschirm leihen, ihn aber zurückfordern sobald es zu regnen beginnt.
 
Mark Twain (*30.11.1835-†21.04.1910), amerik. Schriftsteller