Wirtschaftszitate - ...wenn es um Wirtschaft geht. Wirtschaftszitate - ...wenn es um Wirtschaft geht.
 

»   

Geben Sie ein Stichwort, einen Autor oder ein Thema in das Suchfeld ein und klicken Sie auf "Go!"

» Home
» Übersicht: Alle Schlagworte

AB CDEF GHIJ KL MNO PQR STU VWXYZ
» Übersicht: Alle Verfasser
AB CDEF GHIJ KL MNO PQR STU VWXYZ
» Zufallszitat
» Vergangene Tageszitate

» Über Wirtschaftszitate
» Impressum

 

Hartz IV

Es wurden 10 Einträge zum Thema Hartz IV gefunden.

Eine Reform der Reform wird es nicht geben.
 
Voker Kauder (*03.09.1949), Dt. Politiker (CDU). Kauder auf die Frage nach einer Reform von Hartz IV in Folge des Bundesverfassungsgericht-Urteils zur Trennung von kommunaler und Bundesverwaltung.

Wir brauchen einen neuen Aufbruch, aber nicht in die Vergangenheit.
 
Reinhard Bütikofer (*26.01.1953), Die Grünen. Bütikofer zu Veränderungen an Hartz IV.
Das Zitat ist zudem wie folgt zugeordnet: Agenda 2010

Die Rente mit 67 würde für viele bedeuten, dass sie zwei Jahre länger arbeitslos sind oder am Ende des Arbeitslebens bei Hartz IV landen.
 
Annelie Buntenbach, DGB-Vorstand
Das Zitat ist zudem wie folgt zugeordnet: Rente

Es darf nicht der Eindruck entstehen, in Deutschland bekommt man als Arbeitsfähiger eine Grundsicherung und kann den ganzen Tag im Bett liegenbleiben.
 
Voker Kauder (*03.09.1949), Dt. Politiker (CDU)
Das Zitat ist zudem wie folgt zugeordnet: Sozialsysteme

Als Hartz IV eingeführt wurde, haben wir ja nicht versprochen, die Arbeitslosigkeit abzuschaffen, sondern versucht, auf den globalisierten Arbeitsmarkt und auf die finanziellen Nöte des Sozialstaates zu reagieren.
 
Wolfgang Thierse (*22.10.1943), ehem. Bundestagspräsident. Thierse in einem Interview mit der »bz«
Das Zitat ist zudem wie folgt zugeordnet: Arbeitsmarkt, Arbeitslosigkeit

Man muss nicht alles rausholen, was geht.
 
Kurt Beck (*05.02.1949), Ministerpräsident, SPD-Vorsitzender. Beck zu Hartz IV, Interview mit der »Welt«, 6/2006.

Hartz IV ist offener Strafvollzug. Es ist die Beraubung von Freiheitsrechten. Hartz IV quält die Menschen, zerstört ihre Kreativität.
 
Götz W. Werner (*05.02.1944), Gründer von »dm-drogerie markt«, Unternehmer. Werner in einem Interview mit der Zeitschrift »Stern«.

Solidarität ist keine Einbahnstraße.
 
Hermann Rappe (*20.09.1929), Mitglied im Ombudsrat Arbeitsmarktreform. Rappe in einem Interview mit der PNP (30.12.2005) zu Pflichten für Hartz-IV-Empfänger.
Das Zitat ist zudem wie folgt zugeordnet: Solidarität

Experteer.de

Eine Telefonbefragung ist kein Eingriff in die Intimsphäre.
 
Hermann Rappe (*20.09.1929), Mitglied im Ombudsrat Arbeitsmarktreform. Rappe in einem Interview mit der PNP (30.12.2005) zu Kontrollen bei Hartz-IV-Empfängern.
Das Zitat ist zudem wie folgt zugeordnet: Umfrage

Ich glaube, dass inzwischen weitgehend Einigkeit darüber herrscht, dass Hartz IV das Gegenteil dessen erreicht hat, was geplant war.
 
Roland Koch (*24.03.1958), Ministerpräsident Hessen, CDU. Koch in einem SPIEGEL-Interview, Oktober 2005.
Das Zitat ist zudem wie folgt zugeordnet: Arbeitsmarkt