Wirtschaftszitate - ...wenn es um Wirtschaft geht. Wirtschaftszitate - ...wenn es um Wirtschaft geht.
 

»   

Geben Sie ein Stichwort, einen Autor oder ein Thema in das Suchfeld ein und klicken Sie auf "Go!"

» Home
» Übersicht: Alle Schlagworte

AB CDEF GHIJ KL MNO PQR STU VWXYZ
» Übersicht: Alle Verfasser
AB CDEF GHIJ KL MNO PQR STU VWXYZ
» Zufallszitat
» Vergangene Tageszitate

» Über Wirtschaftszitate
» Impressum

 

Kapitalismus

Es wurden 7 Einträge zum Thema Kapitalismus gefunden.

Wir brauchen keinen Dritten Weltkrieg. Wir haben Kapitalismus, Kommunismus und Tourismus.
 
Oliver Hassencamp, (*1921-†1988), Dt. Schriftsteller
Das Zitat ist zudem wie folgt zugeordnet: Kommunismus, Tourismus

Wirtschaftliche Freiheit ist eine notwendige Voraussetzung für politische Freiheit.
 
Milton Friedman (*31.07.1912-†16.11.2006), amerik. Ökonom, Nobelpreisträger. Friedman in seinem Buch »Capitalism and Freedom«
Das Zitat ist zudem wie folgt zugeordnet: Wirtschaftssystem, Liberalismus

Wer Deutschland für kapitalistisch hält, der hält auch Kuba für demokratisch.
 
Guido Westerwelle (*27.12.1961), FDP-Politiker
Das Zitat ist zudem wie folgt zugeordnet: Deutschland, Kapitalismuskritik

Das Internet wird uns helfen, einen »friktionsfreien Kapitalismus« zu erreichen, indem es den direkten Kontakt zwischen Käufer und Verkäufer herstellt und beiden mehr Informationen über den anderen bietet.
 
Bill Gates (*28.10.1955), Microsoft
Das Zitat ist zudem wie folgt zugeordnet: Internet, Information

Die Entrüstung über die Gesetze des Kapitalismus ist müßig. Auch wenn diese Entrüstung die Fallgesetze beträfe, hätte Gott dafür nur ein müdes Lächeln übrig.
 
Hans Werner Sinn (*07.03.1948), dt. Wirtschaftswissenschaftler

Die kapitalistische Wirtschaftsordnung braucht diese rücksichtslose Hingabe an den Beruf des Geldverdienens.
 
Max Weber (*21.04.1864-†14.06.1920), dt. Volkswirt
Das Zitat ist zudem wie folgt zugeordnet: Wirtschaftssystem

Der Kapitalismus basiert auf der merkwürdigen Überzeugung, dass widerwärtige Menschen aus widerwärtigen Motiven irgendwie für das allgemeine Wohl sorgen werden.
 
John Maynard Keynes (*05.06.1883-†21.04.1946), Ökonom
Das Zitat ist zudem wie folgt zugeordnet: Wirtschaftssystem