Wirtschaftszitate - ...wenn es um Wirtschaft geht. Wirtschaftszitate - ...wenn es um Wirtschaft geht.
 

»   

Geben Sie ein Stichwort, einen Autor oder ein Thema in das Suchfeld ein und klicken Sie auf "Go!"

» Home
» Übersicht: Alle Schlagworte

AB CDEF GHIJ KL MNO PQR STU VWXYZ
» Übersicht: Alle Verfasser
AB CDEF GHIJ KL MNO PQR STU VWXYZ
» Zufallszitat
» Vergangene Tageszitate

» Über Wirtschaftszitate
» Impressum

 

Konsum

Es wurden 11 Einträge zum Thema Konsum gefunden.

Schwarzarbeit steigert die Wohlfahrt in Deutschland.
 
Friedrich Schneider, Professor Universität Linz. Schneider angesichts der geringen Sparquote und der hohen Konsumneigung bei den durch Schwarzarbeit erwirtschafteten Geldern.
Das Zitat ist zudem wie folgt zugeordnet: Schwarzarbeit, Wohlfahrtssteigerung

Es ist ein Irrtum, dass Arme nichts kaufen können.
 
C. K. Prahalad, Wirtschaftswissenschaftler
Das Zitat ist zudem wie folgt zugeordnet: Armut

Wer mehr Geld hat als andere, kann sich das schönere Haus, das größere Steak und den teureren Anwalt leisten. Warum nicht auch den teureren Arzt und die üppigere Behandlung?
 
Konrad Adam, (*1942), Journalist. Adam in einer Kolumne der Welt.
Das Zitat ist zudem wie folgt zugeordnet: Marktwirtschaft, Reichtum, Sozialsysteme

Sinkende Temperaturen heißt steigende Kauflust.
 
Bernd Ohlmann, Landesverband des Bayerischen Einzelhandels. Ohlmann zum - auch wettertechnisch - gelungenen Startwochenende des SSV.
Das Zitat ist zudem wie folgt zugeordnet: Kauflaune

Der Aufschwung ist, zumindest beim Konsum, nur geliehen.
 
Rainer Brüderle (*22.06.1945), FDP
Das Zitat ist zudem wie folgt zugeordnet: Aufschwung

Das wahre Trauerspiel der deutschen Konjunktur zeigt sich bislang beim privaten Konsum.
 
Ulrich Kater, (*1964), Deka-Bank. Kater im »n-tv«-Interview.
Das Zitat ist zudem wie folgt zugeordnet: Konjunktur

Wir sollten versuchen, einfach daran zu glauben, dass wir vorankommen werden. Mit besserer Stimmung allein können wir schon den privaten Konsum ankurbeln und damit Wachstum erzeugen.
 
Dieter Zetsche (*05.05.1953), DaimlerChrysler AG. Zetsche in einem Interview mit der »Netzeitung«, Sept. 2004.
Das Zitat ist zudem wie folgt zugeordnet: Wachstum

Gute Stimmung ist noch kein Umsatz, aber Stimmung ist Voraussetzung für Umsatz.
 
Hubertus Pellengahr, Sprecher des Hauptverbandes des Deutschen Einzelhandels (HDE)
Das Zitat ist zudem wie folgt zugeordnet: Umsatz

Im Internet kauft man eher außerhalb der Öffnungszeiten ein. In die Geschäfte geht man, um das Vergnügen zu haben, Dinge anzufassen und in Augenschein zu nehmen.
 
Hubertus Pellengahr, Sprecher des Hauptverbandes des Deutschen Einzelhandels (HDE)
Das Zitat ist zudem wie folgt zugeordnet: E-Commerce, Shopping

Karstadt wird hochwertiger, zu einem Konsumtempel, in dem sich die Massen verführen lassen, weil ihnen der Einkauf Spaß macht.
 
Thomas Middelhoff (*11.05.1953), Manager, ehem. Vorstandsvorsitzender Arcandor
Das Zitat ist zudem wie folgt zugeordnet: Einkauferlebnis

Was wir im Westen konsumieren, verändert das Gesicht dieses Planeten; denn unsere Produkte, unsere Lebensart und unsere Essgewohnheiten kolonialisieren die ganze Welt.
 
Oliviero Toscani (*28.02.1942), ital. Künstler
Das Zitat ist zudem wie folgt zugeordnet: Wachstum, Produkt