Wirtschaftszitate - ...wenn es um Wirtschaft geht. Wirtschaftszitate - ...wenn es um Wirtschaft geht.
 

»   

Geben Sie ein Stichwort, einen Autor oder ein Thema in das Suchfeld ein und klicken Sie auf "Go!"

» Home
» Übersicht: Alle Schlagworte

AB CDEF GHIJ KL MNO PQR STU VWXYZ
» Übersicht: Alle Verfasser
AB CDEF GHIJ KL MNO PQR STU VWXYZ
» Zufallszitat
» Vergangene Tageszitate

» Über Wirtschaftszitate
» Impressum

 

Technologie

Es wurden 5 Einträge zum Thema Technologie gefunden.

Völkerwanderungen aus der ganzen Welt werden nach München pilgern, um dieses technologische Wunder zu bestaunen.
 
Erwin Huber (*26.07.1946), bayer. Wirtschaftsminister, CSU. Huber über die Wirkungen des Transrapids für München und Bayern.
Das Zitat ist zudem wie folgt zugeordnet: Fortschritt, Transrapid

Die Einführung der neuen arbeit- und zeitsparenden Technologien hat die Produktivität erheblich verbessert. Doch das geschah auf Kosten von immer mehr Lohnabhängigen, die in Teilzeitbeschäftigung abgeschoben wurden oder den Kündigungsbrief bekamen. Immer weniger Arbeitsplätze bedeutet jedoch verringerte Einkommen, reduzierte Konsumnachfrage und eine Wirtschaft, die nicht wachsen kann. Das ist die neue strukturelle Realität.
 
Jeremy Rifkin, (*1943), US-Ökonom
Das Zitat ist zudem wie folgt zugeordnet: Strukturwandel

Mit einer Maschine ein Gespräch über das eigene Bankkonto zu führen, hätte vor 50 Jahren als Science-Fiction -Phantasie gegolten.
 
Richard Sennett, (*1943), London School of Economics
Das Zitat ist zudem wie folgt zugeordnet: Fortschritt

Es gibt kein Naturgesetz, dass Unternehmen der Zukunftstechnologien immer aus den USA oder Asien kommen müssen.
 
Henning Kagermann (*12.07.1947), Manager, SAP
Das Zitat ist zudem wie folgt zugeordnet: Ideen

Ich bin Technologieoptimist.
 
Eric Schmidt, (*1955), CEO von Google. Schmidt in einem Stern-Interview, Mai 2006.
Das Zitat ist zudem wie folgt zugeordnet: Fortschritt